Startseite » Galapagos Insel Espanola

Galapagos Insel Espanola

Ein Paradies für Tierbeobachtung!

Die Insel Espanola bietet auf 60 km2 eine reiche Tierwelt. Große Vogel-Brutkolonien liegen direkt am Besucherpfad und die flauschigen Küken sind der Star des Rundgangs. Der Galapagos Albatros (Phoebastria irrorata) brütet weltweit nur auf dieser Insel. Weiterhin nisten hier zahlreiche Nazcatölpel und einige Blaufußtölpel. Die Tiere sind entspannt und tolerieren die Besucher. Ein fantastisches Erlebnis. Neben dem Galapagos Albatros leben noch mehr endemische Arten auf der Insel: zum Beispiel die neugierige Espanola Spottdrossel (Mimus macdonaldi) und die sattelförmige Espanola Riesenschildkröte (Chelonoidis hoodensis). Männliche Meerechsen zeigen in den Wintermonaten eine intensive rot-grüne Färbung. Deshalb trägt die Meerechsen-Unterart von Espanola (Amblyrhynchus cristatus venustissimus) den Spitznamen Christmas Iguana. Ein echter Hingucker. Galapagos Seelöwen, Klippenkrabben, viele weitere Vogelarten und eine schöne Unterwasserwelt bieten ein unendliches Repertoire für neue Entdeckungen.

Insel Espanola

Die Nazca Tölpel erweisen uns Gastfreundschaft. Flauschige Federknäule, nackte Küken, brütende Elterntiere und wir mittendrin. Keiner der Vögel scheint den Menschen zu fürchten. Ein paar Meter entfernt sitzt eine Meerechse mit leuchtend rot-grünem Schuppenkleid. Plötzlich taucht ein zweites Männchen auf und die Rivalen stürzen in den Kampf. Ein verkeiltes schuppiges Bündel windet sich, kommt frei, greift an. Dann ist die Entscheidung gefallen. Unter trotzigem Nicken zieht sich der Verlierer zurück. Was für ein Erlebnis. Nur ein paar Monate später werde ich hier den Galapagos Albatros treffen. Espanola. Zweimal konnte ich diese Insel betreten, zweimal hat sie mich reich beschenkt.

AGE™

Vor ca. 3,2 Millionen Jahren erhob sich Espanola erstmals über den Meeresspiegel. Damit ist das Eiland eine der ältesten Inseln von Galapagos. Durch die Kontinentalplattenbewegung wurde die Insel im Laufe der Zeit immer weiter nach Süden verschoben und entfernte sich vom Hot Spot des Archipels. Darum ist der Schildvulkan inzwischen erloschen. Erosion hat die Insel dann immer weiter abgeflacht, bis sie ihr heutiges Aussehen erreichte.

Ein Spaziergang auf Espanola ist eine Reise durch die Zeit und ein einzigartiges Erlebnis. Die großen Brutkolonien und Espanola’s Artenvielfalt sprechen für sich. Große Albatrosse, kunterbunte Meerechsen und eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt. Ein Besuch lohnt zu jeder Jahreszeit.

Eine Horde Seelöwen hat uns entdeckt und motiviert uns zu ausgelassenen Manövern. Auf und ab und rundherum geht das Spiel. Erst als wir uns müde gespielt haben, verlieren sie langsam das Interesse. Zum Abschluss finden wir einen riesigen Stachelrochen. Immer wieder tauchen wir hinab in seine Nähe, staunen, breiten die Arme aus und staunen aufs Neue. Bestimmt 1,50 Meter Durchmesser misst der Koloss. Wir sind beeindruckt. Vom Stachelrochen und einem erlebnisreichen Tag.

AGE™
Ecuador • Galapagos • Galapagos Reise • Insel Espanola

AGE™ hat die Galapagos Insel Espanola für Dich besucht:


Schiff Kreuzfahrt Ausflugsboot FähreWie kann ich Espanola erreichen?
Espanola ist eine unbewohnte Insel. Sie kann nur in Begleitung mit einem offiziellen Naturführer des Nationalparks besucht werden. Dies ist sowohl mit einer Kreuzfahrt, als auch auf geführten Ausflügen möglich. Die Ausflugsboote starten von Puerto Baquerizo Moreno auf der Insel San Cristobal. Da Espanola keinen Bootssteg hat, wird in knietiefem Wasser an Land gewatet.

Hintergrundinformationen Wissen Sehenswürdigkeiten UrlaubWas kann ich auf Espanola machen?
Das Highlight ist der Landgang bei Punta Suarez. Auf einem ca. 2 km langen Rundweg werden die Insel und ihre Bewohner erkundet. Der Weg führt vom Strand durch Buschland bis zu einer Steilklippe. Vorbei an zahlreichen Echsen und beeindruckenden Nistplätzen. Als Bonus gibt es unterwegs ein Blowhole zu sehen. Wenn dort eine große Welle den Spalt im Felsen trifft, entsteht eine Fontäne. Diese kann eine Höhe von 20 bis 30 Metern erreichen. In den beiden Marine Sites von Espanola ist beides erlaubt: Schnorcheln und Flaschentauchen. Ein Tauchgang findet bei ca. 15 Metern Tiefe statt und ist somit gut für Anfänger geeignet. Kleine Höhlen in den Felsklippen sind ein zusätzliches Extra für Entdecker.

Tierbeobachtung Tierwelt Tierarten Fauna Welche Tierbeobachtungen sind wahrscheinlich?
Insbesondere Seelöwen, Meerechsen, Lavaechsen, Nazcatölpel, Spottdrosseln und Galapagos Tauben werden häufig gesehen. Vereinzelt nisten auch Blaufußtölpel auf Espanola und mit etwas Glück kannst du Galapagos Falken entdecken. Während seiner Brutsaison von April bis Dezember bevölkert der beeindruckende Galapagos Albatros die Insel. Er ist gut zu beobachten. Die seltene Espanola Riesenschildkröte hingegen wirst du leider eher nicht entdecken. Die Art war fast ausgestorben, konnte aber gerettet werden. Die ausgewilderten Schildkröten leben jedoch bisher etwas vom Besucherpfad entfernt. Auf Espanola sind die männlichen Meerechsen das ganze Jahr über ganz leicht rötlich gefärbt. Ihre leuchtend rot-grüne Prachtfärbung ist allerdings nur im Winter sichtbar. Unter Wasser warten Fischschwärme, Rochen und Weißspitzen-Riffhaie. Häufig kannst Du auch mit Seelöwen schwimmen.

Ticket Schiff Kreuzfahrt Fähre Ausflugsboot Wie kann ich eine Tour nach Espanola buchen?
Kreuzfahrten mit einer Süd-Ost-Route durch Galapagos besuchen oft auch Espanola. Wenn du Galapagos individuell bereist, kannst Du aber auch einfach einen Tagesausflug auf diese schöne Insel unternehmen. Ausflüge starten in San Cristobal. AGE™ hat Espanola mit der lokalen Agentur Wrack Bay besucht. Alternativ kannst Du auch vorab bei deiner Unterkunft anfragen. Einige Hotels buchen Touren direkt, andere geben Kontaktdaten an dich weiter. Seltener sind auch Last Minute Plätze im Hafen von San Cristobal verfügbar.

Ein wundervoller Ort!


5 Gründe für einen Ausflug zur Insel Espanola

Sehenswürdigkeiten Urlaub Empfehlung Reise Erfahrungen Artenreiche Insel
Sehenswürdigkeiten Urlaub Empfehlung Reise Erfahrungen Galapagos Albatros (April – Dezember)
Sehenswürdigkeiten Urlaub Empfehlung Reise Erfahrungen Prachtfärbung der Meerechsen (Dezember – Februar)
Sehenswürdigkeiten Urlaub Empfehlung Reise Erfahrungen Nistkolonie von Nazca-Tölpeln
Sehenswürdigkeiten Urlaub Empfehlung Reise Erfahrungen Meerwasser Fontäne


Steckbrief Insel Espanola

Name Insel Gebiet Ort Land Namen Spanisch: Espanola
Englisch:  Hood Island
Steckbrief Grösse Gewicht Fläche Größe 60 km2
Steckbrief Entstehung Erde Geschichte Alter ca. 3,2 Mio Jahre -> eine der ältesten Galapagos Inseln
(erstes Auftauchen über Meeresspiegel, unter der Oberfläche ist die Insel älter)
Steckbrief Lebensraum Erde Ozean Vegetation Tiere Vegetation ausgeprägter arider Bewuchs;
Salzbüsche, Galapagos Sesuvien
Steckbrief Tiere Lebensweise Tierlexikon Tierwelt Tierarten  Tierwelt Säuger: Galapagos Seelöwen              


Reptilien: Espanola Riesenschildkröte, Espanola Meerechse (Christmas Iguana), Espanola Lavaechse


Vögel: Galapagos Albatros, Espanola Spottdrossel, Nazca-Tölpel, Blaufuß-Tölpel, Darwin-Finken, Galapagos-Taube, Gabelschwanzmöwe, Galapagos Falke

Steckbrief Tierschutz Naturschutz Schutzbgebiete Schutzstatus Unbewohnte Insel
Besuch nur mit offiziellem Naturführer
Ecuador • Galapagos • Galapagos Reise • Insel Espanola
Maps Routenplaner Wegbeschreibung Sehenswürdigkeit UrlaubWo befindet sich die Insel Espanola?
Espanola gehört zum Galapagos Nationalpark. Das Galapagos Archipel befindet sich zwei Flugstunden vom Festland Ecuadors entfernt, im Pazifischen Ozean. Espanola ist dabei die südlichste Insel des ganzen Archipels. Von Puerto Baquerizo Moreno der Insel San Cristobal kann Espanola nach einer zweistündigen Bootsfahrt erreicht werden.
Steckbrief Wetter Klimatabelle Temperatur beste Reisezeit Wie ist das Wetter auf Galapagos?
Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 20 und 30°C. Dabei gilt Dezember bis Juni als heiße und Juli bis November als warme Jahreszeit. Die Regenzeit dauert von Januar bis Mai, der Rest des Jahres ist Trockenzeit. Während der Regenzeit ist die Wassertemperatur mit ca. 26°C am höchsten. In der Trockenzeit sinkt sie bis 22°C ab.

Ecuador • Galapagos • Galapagos Reise • Insel Espanola

Genieße die AGE™ Bildergalerie: Die Galapagos Insel Espanola – Tierwelt über und unter Wasser

Ecuador • Galapagos • Galapagos Reise • Insel Espanola

Urheberrechte und Copyright
Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte dieses Artikels in Wort und Bild liegen vollständig bei AGE™. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Auf Anfrage werden Inhalte für Print-/Online-Medien lizenziert.
Quellenangabe zur Textrecherche
Informationen vor Ort, sowie persönliche Erfahrungen beim Besuch des Galapagos Nationalparks im Februar / März und Juli / August 2021.

Bill White & Bree Burdick, editiert von Hooft-Toomey Emilie & Douglas R. Toomey für ein Projekt der Charles Darwin Research Station, Topographische Daten zusammengestellt von William Chadwick, Oregon State University (o.D.), Geomorphology. Age of the Galapagos Islands. [online] Abgerufen am 04.07.2021, von URL: https://pages.uoregon.edu/drt/Research/Volcanic%20Galapagos/presentation.view@_id=9889959127044&_page=1&_part=3&.html

Galapagos Conservancy (o.D.), The Galapagos Islands. Espanola. [online] Abgerufen am 26.06.2021, von URL:
https://www.galapagos.org/about_galapagos/about-galapagos/the-islands/espanola/

Weitere AGE™ Reportagen

Diese Website verwendet Cookies: Selbstverständlich können Sie diese Cookies jederzeit löschen sowie die Funktion deaktivieren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte der Homepage bestmöglich präsentieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website analysieren zu können. Grundsätzlich können Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weitergegeben werden. Unsere Partner können diese Informationen mit anderen Daten kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Zustimmen Mehr Informationen

Translate »