Reisemagazin » Beste Reisezeit Antarktis und Südgeorgien

Beste Reisezeit Antarktis und Südgeorgien

Reiseplanung • Reisezeit • Antarktis-Reise

von AGE™ Travel Magazine

Wann reist man am besten in die Antarktis?

Die wichtigste Information zuerst: Touristische Expeditionsschiffe befahren das Südpolarmeer nur im antarktischen Sommer. In dieser Zeit zieht sich das Eis zurück und ermöglicht Passagierschiffen die Passage. Auch Anlandungen sind in dieser Jahreszeit bei gutem Wetter möglich. Antarktis-Reisen finden also prinzipiell von Oktober bis März statt. Als Hochsaison gelten Dezember und Januar. Mögliche Tiersichtungen variieren je nach Ort und Monat deutlich.

Beste Reisezeit

für Tierbeobachtung in der Antarktis

Wer speziell eine Reise zu den schwer erreichbaren Kolonien der Kaiserpinguine unternimmt, zum Beispiel nach Snow Hills Island, der sollte den Frühsommer (Oktober, November) wählen. Kaiserpinguine brüten im Winter, sodass die Küken zu diesem Zeitpunkt bereits geschlüpft und ein wenig herangewachsen sind.

Eine Reise zur tierreichen Antarktischen Halbinsel bietet über den gesamten antarktischen Sommer (Oktober bis März) verschiedene Höhepunkte. Welcher Monat für Dich der Beste ist, hängt davon ab, was Du sehen möchtest. Auch ein Besuch der subantarktischen Insel Südgeorgien ist von Oktober bis März möglich und sehr zu empfehlen.

In den folgenden Kurzartikeln erfährst Du, was die Tierwelt der Antarktischen Halbinsel und die Tierbeobachtung in Südgeorgien von Früh- bis Spätsommer zu bieten haben.

Oktober bis März

Beste Reisezeit

für Tiere auf der Antarktischen Halbinsel

Die Robben gebären ihre Jungtiere schon im Frühsommer (Oktober, November). In dieser Zeit können oft auch größere Gruppen gesichtet werden. Bei den Langschwanzpinguinen ist im Frühsommer Paarungszeit. Im Hochsommer (Dezember, Januar) gibt es Pinguin-Küken zu sehen. Die süßen Robbenkinder sind dann aber schon die meiste Zeit mit der Mutter unter dem Eis unterwegs. Im Hochsommer und Spätsommer ruhen meist einzelne Robben auf Eisschollen. Pinguine bieten im Spätsommer (Februar, März) lustige Fotomotive, wenn sie sich mitten in der Mauser befinden. Zu dieser Zeit hast du zudem die besten Chancen auf Wale in der Antarktis.

Wie immer in der Natur, können sich die üblichen Zeiten allerdings verschieben, zum Beispiel aufgrund geänderter Wetterverhältnisse.

Oktober bis März

Beste Reisezeit

für Tierbeobachtung in Südgeorgien

Die tierischen Stars der subantarktischen Insel Südgeorgien sind die Königspinguine. Manche brüten im November, andere erst im März. Die Küken brauchen ein Jahr, bis sie das Jugendgefieder wechseln. Durch diesen Brutzyklus kannst Du in der gesamten Kreuzfahrt-Saison (Oktober bis März) große Kolonien und Küken bestaunen.

Im Frühsommer (Oktober, November) bevölkern Tausende See-Elefanten die Strände zur Paarung. Ein beeindruckendes Schauspiel. Manchmal wird durch aggressive Männchen allerdings eine Anlandung unmöglich. Auch Antarktische Seebären paaren sich im Frühjahr. Im Sommer gibt es dann kleine Neugeborene zu sehen. Im Spätsommer (Februar, März) häuten sich die See-Elefanten und sind faul und friedlich. Am Strand tummeln sich freche Gruppen von Robbenkindern, die die Welt entdecken.

Beste Reisezeit

Eisberge & Schnee im antarktischen Sommer

Im Frühsommer (Oktober, November) liegt frischer Schnee. Strahlendweise Fotomotive sind garantiert. Allerdings können Schneemassen die Anlandung erschweren.

Der Hauptteil des Antarktischen Kontinents ist ganzjährig von Schnee und Eis bedeckt. Auf der deutlich wärmeren Antarktischen Halbinsel hingegen tauen viele Küsten im Sommer ab. Die meisten Pinguine der Antarktis benötigen tatsächlich eisfreie Stellen zum Brüten.

Eisberge kannst Du während der gesamten Saison bestaunen: zum Beispiel im Antarktischen Sund. Ein Landgang bei Portal Point im März 2022 zeigte die Antarktis tief verschneit, wie aus dem Bilderbuch. Zu jeder Jahreszeit können zudem große Mengen Treibeis vom Wind in die Buchten getrieben werden.

Oktober bis März

Beste Reisezeit

bezüglich der Tageslänge in der Antarktis

Anfang Oktober hat die Antarktis ca. 15 Stunden Tageslicht. Im Zeitraum Ende Oktober bis Ende Februar kannst Du die Mitternachtssonne auf Deiner Antarktis-Reise genießen. Ab Ende Februar werden die Tage schnell wieder kürzer.

Während es Anfang März noch rund 18 Stunden Tageslicht gibt, ist es schon Ende März nur noch 10 Stunden hell. Dafür kannst Du im Spätsommer, bei gutem Wetter, traumhafte Sonnenuntergänge in der Antarktis bewundern.

Im antarktischen Winter geht die Sonne nicht mehr auf und es herrscht 24 Stunden Polarnacht. In dieser Zeit werden jedoch keine touristischen Reisen in die Antarktis angeboten. Die angegebenen Werte beziehen sich auf Messungen der McMurdo Station. Diese liegt auf der Ross-Insel in der Nähe des Ross-Eisschelf im Süden des Antarktischen Kontinents.

Auf einem Expeditionsschiff können auch Touristen die Antarktis entdecken, zum Beispiel auf der Sea Spirit.
Genieße die Tierwelt der Antarktis mit unserer Diashow „Artenvielfalt der Antarktis“.
Erkunde das einsame Reich der Kälte mit dem AGE™ Antarktis & Südgeorgien Reiseführer.


Antarktis • Antarktis Reise • Beste Reisezeit Antarktis & Südgeorgien
Urheberrechte und Copyright
Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright dieses Artikels in Wort und Bild liegt vollständig bei AGE™. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Auf Anfrage werden Inhalte für Print-/Online-Medien lizenziert.
Haftungsausschluss
Sollte sich der Inhalt dieses Artikels nicht mit Deiner persönlichen Erfahrung decken, übernehmen wir keine Haftung. Die Inhalte des Artikels wurden sorgfältig recherchiert und beruhen parallel auf persönlicher Erfahrung. Falls dennoch Informationen missverständlich oder fehlerhaft sind, übernehmen wir keine Haftung. Weiterhin können sich die Umstände ändern. AGE™ garantiert keine Aktualität und keine Vollständigkeit.
Quellenangabe zur Textrecherche
Informationen vor Ort durch das Expeditionsteam von Poseidon Expeditions auf dem Kreuzfahrtschiff Sea Spirit sowie persönliche Erfahrungen auf einer Expeditionskreuzfahrt von Ushuaia über die Süd-Shetland Inseln, die Antarktische Halbinsel, Südgeorgien und Falkland nach Buenos Aires im März 2022.

sunrise-and-sunset.com (2021 & 2022), Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Zeiten McMurdo Station Antarktis. [online] Abgerufen am 19.06.2022, von URL: https://www.sunrise-and-sunset.com/de/sun/antarktis/mcmurdo-station/

Weitere AGE™ Reportagen

Diese Website verwendet Cookies: Selbstverständlich können Sie diese Cookies jederzeit löschen sowie die Funktion deaktivieren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte der Homepage bestmöglich präsentieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website analysieren zu können. Grundsätzlich können Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weitergegeben werden. Unsere Partner können diese Informationen mit anderen Daten kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Zustimmen Mehr Informationen

Übersetzung »