Reisemagazin » Ad Deir Trail der Felsenstadt Petra

Ad Deir Trail der Felsenstadt Petra

von AGE™ Travel Magazine

Der Aufstieg zum Kloster (1,2 km one way)

Am Ende des Main Trails startet der Ad Deir Trail und führt über mehrere hundert Treppenstufen zum Kloster Ad Deir. Der anstrengende Aufstieg wird mit grandiosen Aussichten belohnt und das Kloster selbst gehört definitiv zu den Hauptattraktionen Petras. Das wunderschöne Sandsteingebäude ist ebenso beeindruckend wie das berühmte Schatzhaus und sollte auf jeden Fall auf deiner Bucket List für Petra stehen. Oben angekommen, kannst du mit Blick auf das Kloster rasten und dabei ein kühles Getränk genießen. Lass die Seele baumeln und genieße die Pracht dieser einzigartigen Kulisse. Es lohnt auch ein kleiner Spaziergang, um die Umgebung zu erkunden. Ganz in der Nähe gibt es einen Felsen, von dem aus man tolle Fotos vom Kloster durch einen Hohlraum inszenieren kann und Schilder weisen dir den Weg zu schönen Aussichtspunkten über die Felsenlandschaft rund um Petra.

Der Abstieg erfolgt auf dem selben Wege wie der Aufstieg, ist allerdings entsprechend schneller und entspannter. Auf dem Weg nach unten kann man die schönen, alten Stufen aus Sandstein plötzlich genießen und noch einmal die tollen Aussichten in sich aufnehmen. Wenn du aber gar nicht ins Tal und zurück auf den Main Trail möchtest, dann kannst du alternativ auch eine geführte Wanderung von Petra nach Little Petra unternehmen. Einfach am „schönsten Aussichtspunkt der Welt“ nach einem Guide fragen.


Möchtest du noch mehr Wege durch Petra erkunden? Es gibt viel zu entdecken!


JordanienFelsenstadt PetraTrails in Petra • Ad Deir Trail • Sehenswürdigkeiten Petra

Urheberrechte und Copyright
Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte dieses Artikels in Wort und Bild liegen vollständig bei AGE™. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Auf Anfrage werden Inhalte für Print-/Online-Medien lizenziert.
Quellenangabe zur Textrecherche
Persönliche Erfahrungen beim Besuch der Nabatäerstadt Petra im Oktober 2019.
Petra Development and Tourism Region Authority (2019), Archäologische Karte der Stadt Petra.

Weitere AGE™ Reportagen

Diese Website verwendet Cookies: Selbstverständlich können Sie diese Cookies jederzeit löschen sowie die Funktion deaktivieren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte der Homepage bestmöglich präsentieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website analysieren zu können. Grundsätzlich können Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weitergegeben werden. Unsere Partner können diese Informationen mit anderen Daten kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Zustimmen Mehr Informationen

Übersetzung »