Longyearbyen in Spitzbergen: Die nördlichste Stadt der Welt

Longyearbyen in Spitzbergen: Die nördlichste Stadt der Welt

Flughafen Svalbard • Tourismus Spitzbergen • aktive Minenstadt

von AGE™ Travel Magazine
Veröffentlicht: Letztes Update am 1,2K Ansichten

Arktis – Svalbard Archipel

Hauptinsel Spitzbergen

Siedlung Longyearbyen

Longyearbyen liegt auf 78° nördlicher Breite an der Westküste der Hauptinsel Spitzbergen am Isfjord. Longyearbyen ist mit rund 2100 Einwohnern per Definition eigentlich zu klein für eine Stadt, aber dennoch die größte Siedlung von Spitzbergen. Sie wird darum als „Hauptstadt von Spitzbergen“ betitelt und außerdem als „nördlichste Stadt der Welt“ bezeichnet.

Die aktive Minenstadt wurde 1906 vom amerikanischen Bergbau-Unternehmer John Munroe Longyear gegründet und ist heute das administrative Zentrum des Archipels. Für Touristen ist Longyearbyens Flughafen Eintrittstor zur Arktis. Bunte Wohnviertel, ein informatives Museum und die nördlichste Kirche der Welt laden zur Stadtbesichtigung ein.

Svalbard Longyearbyen - Typische bunte Häuser in Spitzbergen

Svalbard – Bunte Häuser prägen das Stadtbild von Longyearbyen

Longyearbyen liegt auf der saisonalen Eisbärwanderroute zum Packeis, weshalb sich alle Einwohner außerhalb der Stadt zur Sicherheit nur bewaffnet fortbewegen. Das „Achtung Eisbären Schild“ am Ortsrand ist ein beliebtes Fotomotiv bei Touristen. Das gesamte Straßennetz von Longyearbyen ist nur rund 40 Kilometer lang und es gibt keinen Anschluss an andere Ortschaften. Das benachbarte Barentsburg lässt sich im Winter nur per Schneemobil erreichen und im Sommer per Schiff. Gute Flugverbindungen zwischen Longyearbyen und dem Norwegischen Festland bestehen mit Oslo oder Tromsø.

Im Winter herrscht in Longyearbyen, wie in ganz Svalbard, Polarnacht. Doch mit dem ersten Tageslicht im Frühjahr locken Schneemobil-Touren, Hundeschlitten und Nordlichter Touristen nach Longyerabyen. Im Sommer, wenn die Sonne nie unter geht, starten Svalbard Eisbären Kreuzfahrten im Hafen von Longyearbyen. Auch unsere Spitzbergen-Reise fand ihren Anfang und ihr Ende in der nördlichsten Stadt der Welt. Der AGE™ Erlebnisbericht „Spitzbergen-Kreuzfahrt: Mitternachtssonne & kalbende Gletscher“ nimmt Dich mit auf unsere Schiffsreise rund um Spitzbergen.

Unser Svalbard-Reiseführer nimmt Dich mit auf Tour zu den verschiedenen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Tierbeobachtungen.

Mit einem Expeditionsschiff können auch Touristen Spitzbergen entdecken, zum Beispiel mit der Sea Spirit.
Du träumst davon den König von Spitzbergen zu treffen? Eisbären in Spitzbergen erleben
Erkunde die arktischen Inseln von Norwegen mit dem AGE™ Spitzbergen Reiseführer.


Maps Routenplaner Wegbeschreibung Nördlichste Stadt der Welt Longyearbyen SvalbardWo liegt Longyearbyen? Svalbard Karte & Routenplanung
Temperatur Wetter Longyearbyen Svalbard Wie ist das Wetter in Longyearbyen Spitzbergen?

Svalbard ReiseführerSvalbard KreuzfahrtInsel SpitzbergenLongyearbyenErlebnisbericht

Copyright
Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright dieses Artikels in Wort und Bild liegt vollständig bei AGE™. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Auf Anfrage werden Inhalte für Print-/Online-Medien lizenziert.
Haftungsausschluss
Sollte sich der Inhalt dieses Artikels nicht mit Deiner persönlichen Erfahrung decken, übernehmen wir keine Haftung. Die Inhalte des Artikels wurden sorgfältig recherchiert und beruhen parallel auf persönlicher Erfahrung. Falls dennoch Informationen missverständlich oder fehlerhaft sind, übernehmen wir keine Haftung. Weiterhin können sich die Umstände ändern. AGE™ garantiert keine Aktualität und keine Vollständigkeit.
Quellenangabe zur Textrecherche
Informationen vor Ort, bei wissenschaftlichen Vorträgen sowie Einweisungen durch das Expeditionsteam von Poseidon Expeditions auf dem Kreuzfahrtschiff Sea Spirit sowie persönliche Erfahrungen beim Besuch von Longyearbyen am 28.07.2023.

Sitwell, Nigel (2018): Spitzbergen Explorer. Visitor’s Map of Svalbard Archipelago (Norway), Ocean Explorer Maps

Weitere AGE™ Reportagen

Diese Website verwendet Cookies: Selbstverständlich können Sie diese Cookies jederzeit löschen sowie die Funktion deaktivieren. Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte der Homepage bestmöglich präsentieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website analysieren zu können. Grundsätzlich können Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weitergegeben werden. Unsere Partner können diese Informationen mit anderen Daten kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Zustimmen Mehr Informationen